Mietpreise


Die mieten für eine Kleiderstange oder ein Regal liegen zwischen 9 und 18 CHF pro Tag

Genaue Angaben zu Grösse, Lage und Preis der einzelnen Regale findest du im Reservationssystem.

Für kleine wertvolle Gegenstände, wie Schmuck oder Sonnenbrillen empfehlen wir ein ein Vitrinenfach für ab 4.50 CHF pro Tag.

 

Regale kann man auch mit Freunden teilen.

Verkaufserlös


85% vom erzielten Umsatz werden an dich ausgezahlt. Du kannst selbst entscheiden was du verkaufen möchtest und die Preise selbst bestimmen.

Mietdauer


Die Mindestmietdauer beträgt 6 Tage. 2 Wochen sind ein guter Zeitraum zum ausprobrieren. Im Durchschnitt bleiben die Mieter ca 3 Wochen. Manche auch Monate. Ab 24 Tagen erhälst du einen Rabatt von 10%.

Regal reservieren


Am besten direkt über dein Kundenkonto. Marta nimmt Reservationen auch per E-mail, telefonisch oder vor Ort im Laden entgegen.

Check In


Komme einfach am ersten Miettag mit deinen Sachen innerhalb der Öffnungszeiten vorbei. Starte mindestens 1.5h vor Ladenschluss mit dem einräumen.

 

Ablauf: Anmelden > Ware einräumen > Preisschilder anschreiben > Bezahlen > Fertig!

 

Wenn du ein Kundenkonto hast, kannst du von Zuhause aus bereits eine Artikelliste anlegen. So kannst du deine Verkäufe jederzeit verfolgen und dein Regal zur richtigen Zeit nachfüllen. Das spart Zeit beim Check-in. 

 

Alternativ kannst du die Preisschilder im Laden vor Ort von Hand anschreiben. Preisschilder, Etikettierwerkzeug und Kleiderbügel hat Marta für dich bereit.

Während der Mietdauer


Geniesse deine freie Zeit.

 

Du kannst während der Mietdauer immer wieder neue Ware vorbeibringen und dich über den aktuellen Umsatz online informieren.

Check Out


Zeit: Flexibel am letzten Tag der Miete. Komm bitte mindestens 1h vor Ladenschluss vorbei.

 

Ablauf: Regal ausräumen > Verkaufserlös erhalten > restliche Waren mitnehmen.

 

Wenn Du deine Sachen nicht mehr abholen willst, gibt Marta die Sachen an soziale Einrichtungen weiter. Wenn Waren keine Abnehmer finden werden sie sachgerecht entsorgt.

Tipps für gute Verkäufe


  • Bring Ware zu Marta die anderen Menschen Freude bereiten
  • Qualitativ hochwertige Sachen zu fairen Preisen kommen gut an
  • Bitte sauber, gewaschen, wohlriechend und funktionierend
  • Gestalte dein Regal ansprechend mit einer guten Anzahl an Artikeln
  • Beachte saisonale Bedürfnisse und Trends

Wir freuen uns riesig, dass wir über alle Kunden betrachtend ein sehr gutes Verhältnis zwischen Mietkosten und Umsätzen ermöglichen können. Das liegt massgeblich an den tollen Regalmietern, die als kleine, kreative Unternehmer Marta mitgestalten.

Wichtiges


  • Der Begriff Marta steht im rechtlichen Sinne für die Firma der Ladenbetreiber.
  • Der Vertrag für Regalmieten findet zwischen Marta und dem Regalmieter statt.
  • Der Vertrag für Verkäufe aus den Regalen und Vitrinen findet zwischen dem Mieter und dem Käufer der Ware statt. Nicht zwischen Marta und dem Käufer der Waren.
  • Marta behält sich das Recht vor, Waren die aus Martas Sicht nicht ins Konzept passen vom Verkauf auszuschliessen.
  • Marta ist achtsam und wachsam, übernimmt aber keine Haftung bei Diebstahl oder für beschädigte Waren.
  • Zur Unterzeichnung des Mietvertrages und Auszahlung von Umsatzerlösen muss ein amtlicher Ausweis mit Bild vorgelegt werden.
  • Wird Ware nicht pünktlich abgeholt, zahlen Mieter bis zur Abholung den gebuchten Tagessatz weiter. Die Ware bleibt nur solange im Regal bis die nächste Reservation beginnt. Muss Marta die Ware ausräumen werden 2 zusätzliche Tage verrechnet.
  • Holen Mieter ihre Ware nicht ab, geht diese ohne weitere schriftliche Vereinbarung 2 Wochen nach Ende der Mietdauer in Martas Eigentum über.
  • Halten sich Mieter nicht an die hier aufgeführten Regeln, kann Marta jederzeit den Vertrag beenden. Den gezahlten Mietpreis behält Marta.